Was ist anders als sonst? Fragen in Zeiten von Corona...?!

Schwangerschaftskonfliktberatungen

Wir werden Konfliktberatungen weiterhin soweit wie möglich durchführen.

Sie können telefonisch beraten werden oder über Nutzung digitaler Medien.

Sobald wir Sie wieder persönlich beraten können, beachten Sie bitte, dass nur EINE Person zum Gespräch kommen darf.

Kommen Sie bitte nicht zur Beratungsstelle. Vereinbaren Sie telefonisch mit uns einen Gesprächstermin:

0 29 41 / 92 24 11.

 
Nutzen Sie gerne auch unsere bundesweite Onlineberatung!

 

 

Allgemeine Schwangerschaftsberatung

Die Beratung zur allgemeinen Schwangerschaftsberatung wird telefonisch oder per Videochat durchgeführt.

Sobald wir Sie wieder persönlich beraten können, beachten Sie bitte, dass nur EINE Person zum Gespräch kommen darf.

Sie können einen Antrag auf Hilfen der "Bundesstiftung Mutter + Kind" und ggf. für Verhütungsmittel bei uns stellen.

Auch hier bitten wir um telefonische Absprache.

 

Auswirkungen für Schwangere?

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es international keinen Hinweis, dass Schwangere durch das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) gefährdeter sind als die allgemeine Bevölkerung.

 Bei bereits vor der Schwangerschaft bestehender Herz- oder Lungenerkrankung, könnten eher Komplikationen bei Atemwegsinfektion wie bei der Coronavirusinfektion eintreten.

Der Berufsverband der Frauenärzte e.V. (BVF) und die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG) –

vereint im German Board and College of Obstetrics and Gynecology (GBCOG) – hat eine FAQ für schwangere Frauen und ihre Familien zu spezifischen Risiken der

COVID-19-Virusinfektion veröffentlicht

 

Wenn Sie schwanger sind und bisher keine Anzeichen von Covid-19 haben, gelten für Sie die gleichen Regeln, wie für alle anderen Menschen:

Schränken Sie Sozialkontakte so gut wie möglich ein und achten Sie auf besonders gute Hygiene.

 

Sichere Verhütung 

Eine sichere Verhütung ist auch in Zeiten von Covid-19 sehr wichtig. Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung. 

Wenn Sie die Pille nehmen, achten Sie wie sonst auch darauf, dass Sie sich rechtzeitig ein neues Rezept besorgen. 

Kondome sind in Drogeriemärkten und Apotheken erhältlich. 

Nutzen Sie gerne auch unsere bundesweite Onlineberatung!

Wir beraten Sie kostenlos und anonym.

Das Team Lippstadt

Beratungskompetenz

donum vitae Lippstadt berät Sie zu Fragen rund um Schwangerschaft und Schwangerschaftskonflikt.

Unsere Beraterinnen beraten Sie kostenlos, auf Wunsch anonym und unabhängig von Religion, Konfession und Nationalität.

Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit uns: 0 29 41/ 92 24 11.
Sie können gerne Ihren Partner oder eine andere Person Ihres Vertrauens zum Beratungsgespräch mitbringen.
Beratungen sind vormittags und nachmittags nach Terminvereinbarung möglich.

Für Frauen im Schwangerschaftskonflikt stellen wir auf Wunsch den Beratungsnachweis aus.

Wir beraten Frauen, Männer und Paare zu unterschiedlichen Themen.
Unser umfangreiches Beratungsangebot finden Sie im Folgenden:

 

 

Unser Team in Lippstadt besteht aus den beiden Dipl.-Pädagoginnen Christiane Schirk

und Sabine Schlüter-Laupert sowie der Verwaltungsmitarbeiterin Kristin Grauthoff.

 

Christiane Schirk

  • Dipl.-Pädagogin
  • Fachberaterin für Psychotraumatologie
  • Zertifizierte Beraterin „Schwangerschaftskonfliktberatung“
  • Zertifizierte Beraterin „Unerfüllter Kinderwunsch"
  • Zertifizierte Beraterin „Vertrauliche Geburt“

 

Sabine Schlüter-Laupert

  • Dipl.-Pädagogin
  • Zertifizierte Beraterin „Schwangerschaftskonfliktberatung“
  • Trauerbegleitung
  • Zusatz-Qualifikation "Trauer und Klang"
  • Zertifizierte Beraterin „Vertrauliche Geburt“
  • Gruppenleitung PEKIP
  • Deeskalationstrainerin (GAV)

 

Wir sind gern für Sie da!

Kontakt

Wie Sie uns finden

Beratungsstelle Lippstadt

Marktstraße 4, 59555 Lippstadt

Beratungsstelle Warstein

Außenstelle bei IBAHS, Müschederweg 4, 59581 Warstein

Ehrenamtliches Fachteam der Beratungsstelle:

Wir werden unterstützt von einer Gynäkologin, einer Psychotherapeutin sowie einer Rechtsanwältin.

Als Verein sind wir auf Spenden angewiesen

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen!

 

Unsere Spendenkonten in Lippstadt:

Sparkasse Lippstadt

IBAN DE08 4165 0001 0000 0250 23

Volksbank Beckum-Lippstadt

IBAN DE82 4166 0124 0035 5426 00

Jahresberichte

Lippstadt - Warstein